Tagung für Lehrkräfte

27. – 29. Juli 2016

13th International Congress on Mathematical Education (ICME-13)
24. – 31. Juli 2016 in Hamburg

ICMI | GMD | University of Hamburg
ICMI-13 Video
 
 
 
 
 

Error message

User warning: The following module is missing from the file system: file_entity. For information about how to fix this, see the documentation page. in _drupal_trigger_error_with_delayed_logging() (line 1128 of /var/www/icme13.org/includes/bootstrap.inc).

Home

Leider müssen wir zum heutigen Tag ( 9.7.2016 ) die Anmeldung für die Tagung für Lehrkräfte schließen, da alle verfügbaren 240 Plätze ausgebucht sind.

 

ICME-13 begrüßt Mathematiklehrerinnen und -lehrer zu einem attraktiven Programm, das sich aus hochkarätigen Vorträgen, praxisnahen Workshops und weiteren Angeboten zusammensetzt.
Im Rahmen des 13. International Congress on Mathematical Education (ICME-13), der 2016 in Deutschland an der Universität Hamburg stattfindet (www.icme13.org), bieten wir ein besonderes Fortbildungsprogramm für Mathematiklehrkräfte an.

Schirmherr der Tagung für Lehrkräfte ist Herr Senator Ties Rabe, der Senator für Schule und Berufsbildung der Freien und Hansestadt Hamburg.

Themen werden Praxisbeispiele zur Schulentwicklung, innovative Unterrichtsentwicklung sowie innovative Unterrichtsbeispiele, auch unter Berücksichtigung neuer Technologien sowie Elementarmathematik und ihre Relevanz für die Schule sein. Die Vorträge bzw. Workshops werden von Referentinnen und Referenten aus Mathematik, Mathematikdidaktik und Schulpraxis durchgeführt.

Des Weiteren wird es durchgehend fachlich begleitete Besuche einer mathematischen Ausstellung geben, die von Albrecht Beutelspacher (Mathematikum Gießen) betreut wird.

Am ersten Tag werden Exkursionen stattfinden, um im Hamburger Raum Mathematik an außerschulischen Lernorten zu erleben.

Die Tagung wird ausschließlich in deutscher Sprache angeboten. Eine Teilnahmebestätigung zwecks Anerkennung als Lehrerfortbildung wird ausgestellt.

Für Hamburger Referendarinnen und Referendare wird die Tagung als Fortbildung im Rahmen der Modulverpflichtungen des Vorbereitungsdienstes durch das Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung anerkannt.